Gut zu wissen - Deutsch

Gut zu wissen

Warum wir?

Was Combined bei KMUs zur ersten Wahl für Cloud und Consulting Services macht, sind die Menschen, die dahinterstehen. Mit exzellentem Know-how, grosser Innovationsfreude und der Fähigkeit, auf jede individuelle Bedürfnisse einzugehen und lösungsorientiert zu arbeiten.

Was ist Cloud?

Sie haben schon davon gehört. Doch was genau meint Cloud Computing? Es ist ganz einfach: Sie verzichten in Ihrem Unternehmen darauf, in den Auf-, Aus- oder Umbau einer eigenen IT Infrastruktur zu investieren, die mal zu gross und mal zu klein und nur mit grossem Aufwand administrierbar ist. Stattdessen beziehen Sie über ein Netzwerk aus der Cloud genau jene Services, die Sie für Ihre Arbeit auch tatsächlich brauchen. Vom Backup und dem Storage über Datenbanken und Server bis zum virtuellen Desktop und der Software. Einfach, zuverlässig und flexibel – und kostengünstig obendrauf.

Welche Vorteile bringen die Cloud Services?

Einfachheit: Die Kunden nutzen die Cloud Dienste mit den bekannten lokalen Anwendungen. Die Komplexität bleibt im Rechenzentrum.

Kosteneinsparungen: Dadurch das unsere Kunden nur das bezahlen was sie auch wirklich benutzen (pay per use) können Kosten eingespart werden, die entstehen, wenn eine eigene Infrastruktur aufgebaut werden muss.

Hohe Skalierbarkeit: Unternehmen müssen keine eigene Infrastruktur aufbauen, sondern nutzen die Dienste der Cloud. Und damit können sie benötigte Ressourcen je nach Bedarf nutzen.

Zukunftsicherheit: Spezialisten in Rechenzentren kümmern sich um viele einzelner Systeme. Einzelne Rechner können ausgetauscht werden ohne dass der Betrieb beeinträchtigt wird. Damit lassen sich während des Betriebs Hardware-Komponenten austauschen und Software aktualisieren. Die Cloud regeneriert sich von selbst und ist immer auf dem neuesten Stand.

Nachhaltigkeit: Green-IT ist heutzutage ein Muss und gerade Cloud-Computing nutzt die zur Verfügung stehenden Ressourcen optimal und Umweltbewusst. So können grosse zentrale Rechenzentren effizienter betrieben werden als viele kleine lokale Zentren, da deren Auslastung konstanter ist. In kleinen Zentren liegen zur Pufferung von Lastspitzen jedoch oft viele Ressourcen brach.

Welche Nachteile bringen die Cloud Services und wie kann Combined sie verhindern bzw. reduzieren?
 NACHTEIL  COMBINED VORTEIL
Internetzugang: Besteht keine Internetverbindung zum Anbieter, ist kein Arbeiten mehr möglich. Es kann an einer Unterbrechung des eigenen Internetanschlusses liegen oder an einer Unterbrechung im jeweiligen Rechenzentrum. Business Lösungen: Unser Rechenzentrum ist mit redundante Glasfaserleitungen an das Internet angeschlossen. Bei Kunden arbeiten wir immer mit Business Internetzugänge, welche gegenüber Privatanschlüsse höhere Verfügbarkeit bieten und redundanten Möglichkeiten. Je nach Situation kann man vor Ort eine Backup-Lösung einsetzen, welche automatisch nach einem Internetausfall die Arbeit offline gewährleistet.
Sicherheit und Datenschutz: Die beiden Punkte Sicherheit und Datenschutz stellen zusammen die grössten Nachteile im Vergleich mit anderen Infrastrukturen dar und damit die grössten Hürden für die Verwendung von Cloud-Computing. Die Sicherheitsmassnahmen beim Cloud-Computing unterscheiden sich nicht grundlegend von den Sicherheitsmassnahmen bei herkömmlichen IT-Infrastrukturen. Anforderungen, Bedrohungen, Richtlinien und Kontrollen sowie Governance und Compliance sind grösstenteils identisch. Aufgrund der Unterschiede in der gemeinsamen Nutzung, Teilung, Kontrolle und Verwaltung von Ressourcen sind jedoch einige Anpassungen und andere Gewichtungen notwendig. Gefahrenquellen sind zum Beispiel Zugangsdaten, Zugriffsrechte, Schnittstellen, geteilte Ressourcen, Datenlokalität. Sicherheit auf jeder Ebene: Unsere Combined Private Cloud wird in einem hochsicheren – FINMA-Konformen - und 100 % CO2-neutralen Rechenzentrum, tief in den Schweizer Bergen betrieben Diese Rechenzentren sind mit Hochgeschwindigkeits-Glasverbindungen an das Internet angeschlossen. Die hohe Standardisierung und Automatisierung helfen bei der Einhaltung der Verfügbarkeits- und Sicherheitslevel. Unsere Spezialisten haben Sicherheits- und Schutzmassnahmen auf jeder Ebene implementiert: Verschlüsselung für die Datenübertragung und für die Datenablage sind bei uns keine Option, sondern gehören zum Standard. Authentifizierung sowie Fernzugriffe werden streng überwacht und externe Spezialisten prüfen unsere Sicherheit regelmässig auf Herz und Nieren.
Abhängigkeit: Werden Geschäftsprozesse in die Cloud verlagert, begibt sich ein Unternehmen in eine starke Abhängigkeit vom jeweiligen Anbieter. Geht dieser Anbieter insolvent oder muss aus anderen Gründen den Geschäftsbetrieb einstellen, steht es schlecht um die Kundendaten. Der Wechsel eines Cloud-Anbieters ist nicht ohne weiteres möglich, da ein automatischer Umzug nicht vorgesehen ist und die Anbieter untereinander inkompatibel sind. Mittlerweile gibt es zwar erste Ansätze für die Entwicklung von Standards im Cloud-Computing, um beispielsweise Daten zwischen Anbietern auszutauschen und somit einen Wechsel des Anbieters vorzunehmen. Jedoch braucht diese Entwicklung noch einige Zeit um sich als Standard zu etablieren. Standardisierung und Automatisierung: Unsere Cloud basiert auf der weltbekannten Microsoft Azure Technologie. Die hohe Standardisierung und Automatisierung helfen bei der Einhaltung der Verfügbarkeits- und Sicherheitslevel. Die Clouds sind nach weltweite bekannte Standards aufgesetzt und können ohne viel Aufwand auf andere Anbieter migriert werden. So garantieren wir, dass unsere Kunden immer eine Alternative zu uns haben und sich somit nicht Abhängig von unseren Services sind.
Verwaltung: Dabei spielen auch Einflussfaktoren eine Rolle, die nicht auf den ersten Blick offensichtlich sind. So ist es einer Firma in Deutschland ergangen. 48 Stunden war das Unternehmen lahmgelegt. Es konnten weder E-Mails versendet oder empfangen werden noch konnten interne Dokumente geöffnet werden. Und das an beiden Standorten, obwohl die Netzwerkinfrastruktur in Ordnung war. Der Grund für diesen Blackout war ein Fehler in der Abrechnung. Durch einen Fehler im Bezahlsystem konnte sich kein Mitarbeiter mehr einloggen. Klein und Effizient: Wir sind einen lokalen IT-Dienstleister, persönlich und erreichbar. Trotzdem mit „Networks“ in der ganzen Welt verbunden. Wir reden verschiedene Sprachen und kennen verschiedene Kulturen. Wir streben ein kontrolliertes und gesundes Wachstum an, welches unsere Top Qualität in jedem Bereich immer wieder verstärkt. Als Schweizer KMU sind unsere Geschäftsprozesse extrem schlank und Effizient.
  •  
  •  
  •